StartUp BarCamp

 

Das Existenzgründerzentrum Ingolstadt veranstaltet am 10./11. Mai 2019 das vierte Barcamp für die Region Ingolstadt und möchte Studenten, Gründungsinteressierte sowie alle Begeisterten an digitalen Themen und Unternehmensgründung einladen sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen.

Was ist ein Barcamp...

Ein Barcamp ermöglicht neugierigen Menschen sich in einer offenen Umgebung auszutauschen und voneinander zu lernen. An zwei Tagen finden Diskussionen und Präsentationen von Experten aus Unternehmertum und der Web-Branche statt. Das Besondere eines Barcamps ist die Interaktion zwischen den Teilnehmern. Denn die Planung der Vorträge findet erst vor Ort statt. Je nach Interesse der Anwesenden werden die Vortragsthemen und die Größe der Workshops festgelegt. Die einzelnen Vorträge sind als Dialog und nicht als Monolog gedacht! Input der Zuhörer ist erwünscht - nicht nur während der Veranstaltung, sondern auch im Internet. Das Event aufzuzeichnen, darüber zu bloggen oder in sonstiger Form darüber zu berichten, ist das Prinzip des Barcamps!

Was bieten wir...

- Experten aus den Bereichen Unternehmensgründung & Digitalisierung
- Thematische Schwerpunkte im Bereich Internet-Trends und Existenzgründung
- Inhaltlicher Austausch & Diskussionen auf Augenhöhe
- Einblick in neue und zukunftsrelevante Themen
- Plattform für eigene Ideen und Inhalte
- Verpflegung und Grillparty

Was sind die Vorteile...

- Ausbau des privaten und beruflichen Netzwerks
- Online & Offline Veranstaltung mit hoher Reichweite
- Lernveranstaltung mit interaktivem Charakter und hoher Themenvielfalt
- Erfahrene Gäste aus dem Bereich Unternehmensgründung und Web 2.0
- Kunden- und Mitarbeitergewinnung für Unternehmen

Wann: 10. Mai 2019 ab 14:00 Uhr bis 11. Mai 2019, 16:00 Uhr

Wo: Existenzgründerzentrum Ingolstadt GmbH, Marie-Curie-Str. 6, 85055 Ingolstadt

Tickets und Informationen erhalten Sie unter www.startup-barcamp.de 

Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen angefertigt werden. Diese verwerten wir für Zwecke der Berichterstattung und des Marketings (online und offline). (Art. 6, Abs. 1(f), DS-GVO, berechtiges Interesse die Öffentlichkeit über die Aktivitäten des EGZ zu informieren).